Jaguars Daily: Eine ganze Schein-Nebensaison 2021, die regiert

Möchten Sie Jaguar-Nachrichten jeden Dienstag und Donnerstag direkt in Ihren Posteingang bringen?

Abonnieren Sie den Keep Choppin ‘Wood Newsletter und erhalten Sie Analysen, Meinungen und sogar das gelegentliche Rezept für Mac n’ Cheese!

Schönen Freitag euch allen! Baby, es ist das verdammte Wochenende und um zu feiern, haben wir einen nachgebildeten Offseason-Plan, der absolut regiert.

Hier finden Sie alle Nachrichten von Jacksonville Jaguars, die zum Drucken oder Finden im Internet geeignet sind.

Jaguare verspotten die Nebensaison 2021: Wen unterzeichnen, zeichnen und handeln wir?

Wir sind so nah.

Der offizielle Start der NFL-Saison 2021 ist nur noch sechs kurze Tage (17. März). Zu diesem Zeitpunkt werden die Trades offiziell und die Periode der freien Agentur wird eröffnet, wobei der NFL-Entwurf (29. April) auch in naher Zukunft bevorsteht.

Es wird erwartet, dass die Jaguare während der gesamten Nebensaison aggressiv sind, wenn es darum geht, neue Spieler für das neue Trainerteam zu gewinnen. Dies liegt sowohl an den verfügbaren Ressourcen als auch an dem Wunsch von Cheftrainer Urban Meyer, das Team so schnell wie möglich wettbewerbsfähig zu machen.

Hier finden Sie eine vollständige Anleitung, wen wir in den nächsten zwei Monaten unterzeichnen, entwerfen und handeln sollten.

Trent Williams und Richard Sherman glauben, dass Jaguare bereit sind, sich zu behaupten

Teamkollegen (und bevorstehende freie Agenten) haben Trent Williams und Eckball Richard Sherman direkt in Angriff genommen und kürzlich über den Reiz gesprochen, den die Jaguare für freie Agenten bieten werden. Es ist eine Kombination aus Trevor Lawrence, Cap Space und Draft Capital, die die Jags bereit gemacht hat, sich zu behaupten.

Top Sicherheitsoptionen in der freien Agentur verfügbar

Die Jaguare wollten Cam Robinson in der freien Agentur nicht verlieren, also entschieden sie sich, das Franchise-Tag für ihn zu verwenden. Das Alabama-Produkt war jedoch nicht der einzige Spieler, der mit dem Tag geohrfeigt hat, und drei Sicherheitsvorkehrungen, Marcus Williams, Marcus Maye und Justin Simmons, gehörten zu den zehn Spielern, die das Tag in dieser Nebensaison erhielten.

Auch wenn die Jaguare dringendere Verteidigungsbedürfnisse haben, können sie die Sicherheitsposition nicht vernachlässigen. Jarrod Wilson wird wahrscheinlich an einer Stelle starten, aber Jacksonville braucht einen Spielmacher, der sich neben ihm aufstellt. Sie haben letzte Saison verschiedene Spieler ausprobiert, aber keiner von ihnen scheint die langfristige Lösung zu sein, zumindest jetzt nicht.

Wenn die Jaguare eine Sicherheit auf dem freien Markt unterzeichnen wollen, sind dies die besten drei, die verfügbar sind, es sei denn, sie unterschreiben erneut bei ihren derzeitigen Teams, was zwischen jetzt und dem Beginn der freien Agentur passieren könnte.

Die NFL legt die Gehaltsobergrenze für die Saison 2021 auf 182,5 Millionen US-Dollar fest

Die NFL hat die Gehaltsobergrenze für 2021 offiziell auf 182,5 Millionen US-Dollar festgelegt. Wie erwartet liegt es ziemlich nahe an der niedrigstmöglichen Zahl, die vor einigen Wochen mitgeteilt wurde: 180 Millionen US-Dollar. Diese Zahlen waren aufgrund des durch die Coronavirus-Pandemie verursachten wirtschaftlichen Niedergangs so niedrig.

Für die Jaguare bedeutet dies, dass ihre angepasste Gehaltsobergrenze 73.821.714 USD beträgt, was laut OverTheCap.com einen Rollover ab 2020, totes Geld und andere Anpassungen beinhaltet.

Diese Obergrenze enthält auch das Franchise-Tag-Angebot für Cam Robinson, das offiziell auf 13,754 Mio. USD festgelegt wurde.

Urban Meyer will um James Robinson „bauen“

Wenn Urban Meyer sich die Straftat ansieht, die er in seinem ersten Jahr in Jacksonville bauen will, mag der erstmalige NFL-Trainer einige der Stücke, die bereits im Haus sind.

Meyer bemerkte am Dienstag, dass James Robinson einer der Bausteine ​​für 2021 ist.

„Lauf zurück, James [Robinson]Wir fühlen uns ziemlich gut mit ihm “, sagte Meyer über das offizielle Protokoll des Teams. “Er hatte ein gutes Jahr, also wollen wir einen Raum bauen, in dem er ein wesentlicher Bestandteil ist.”

Robinson war ein ausgegrabenes Juwel im Jahr 2020. Das Produkt aus der Illinois St., das mit 86 Prozent der Übertragungen des Teams alle Rückschläge anführte, belegte mit 1.070 Punkten den fünften Platz in der Rangliste, obwohl es die letzten beiden Spiele der Saison verpasst hatte. Er hatte einen Durchschnitt von 4,5 Yards pro Carry mit sieben TDs.

Lesen Sie hier mehr.

5 freie Agentur-Imbissbuden von Urban Meyers Pressekonferenz

Urban Meyer traf sich zum ersten Mal seit seiner Ernennung zum Trainerstab mit den Medien. Der Cheftrainer des Teams ging auf verschiedene Themen ein, darunter den aktuellen Kader des Teams und seine Zukunft.

Die Jaguare werden in die freie Hand mit dem größten Cap-Platz in der NFL gehen, eine Zahl, die von der NFL bis heute noch nicht endgültig festgelegt wurde. Das Team wird auch mit der Nummer 1 im diesjährigen Entwurf in die Nebensaison gehen und wahrscheinlich den ehemaligen Clemson-Quarterback Trevor Lawrence auswählen.

Meyer ist der Meinung, dass es viele Lücken gibt, die das Team füllen muss, um zum Wettbewerb zu werden, und stellt fest, dass es erst vor einem Jahr bei den schlechten 1-15 endete.

Hier sind die großen Erkenntnisse aus Meyers Pressekonferenz vor der freien Agentur gestern.

Die Jaguare konnten die besten Free Agent Pass Rushers unterzeichnen

Die freie Agentur ist weniger als zwei Wochen entfernt und es wird interessant sein zu sehen, was die Jaguare auf dem freien Markt vorhaben. Sie haben derzeit viele Dienstplanlöcher und es wird gespannt sein, welche sie in der freien Agentur ausfüllen und welche sie bis zum Entwurf warten werden, um sie zu adressieren.

Black and Teal skizzierte die fünf besten Pass-Rushers, die wir hier als freie Agentur unterzeichnen konnten.

Jaguare wollen, dass Andrew Norwell die Löhne kürzt

Da sich die Jaguare vermutlich darauf vorbereiten, die Schlüssel für das Franchise im Jahr 2021 einem weiteren Quarterback-Interessenten zuzuwerfen, nämlich dem Konsens-Talent Nr. 1, Trevor Lawrence, ist es unwahrscheinlich, dass Andrew Norwell versuchen wird, ihn zu schützen – die derzeit gesperrte Startgarde in einem unangenehmen Gespräch mit Cheftrainer Urban Meyer und dem Front Office des Teams.

Der 29-Jährige ist laut Albert Breer von SI.com das Ziel einer möglichen Lohnkürzung in dieser Nebensaison. Die Jaguare haben sich mit dem Ziel an ihn gewandt, eine gemeinsame Basis zu erreichen, müssen dies aber noch tun.

Urban Meyer skizziert die freie Agentur und den Zeitplan für den NFL-Entwurf

Die Jaguare sind eine Woche vom Beginn der freien Agentur entfernt… und dann nur noch anderthalb Monate vom wohl größten Entwurf in der Franchise-Geschichte entfernt, wobei der Club die Nummer 1 in der Gesamtwertung besitzt.

Daher ist es keine Überraschung, dass die Mitarbeiter unter dem neuen Cheftrainer Urban Meyer sich intensiv mit Filmstudien und Spielerbewertungen befasst haben. Für Meyer war es etwas gewöhnungsbedürftig, aber für den erstmaligen NFL-Cheftrainer eine willkommene Abwechslung in den alltäglichen Aspekten des Jobs. Meyer erschien mit seinem ehemaligen Podcast-Moderator Buddy Martin für eine Folge der Buddy Martin Show Anfang dieser Woche und erklärte die Grundlage für den aktuellen Betrieb des Franchise sowohl in der freien Agentur als auch im NFL Draft.

Lesen Sie hier mehr darüber.

Peter King: Jaguare hatten “mehrere” ZOOM-Anrufe mit Zach Wilson

Laut Peter King von NBC Sports hatten die Jaguare mehrere Zoom-Anrufe mit dem ehemaligen BYU-Quarterback Zach Wilson.

Die Jaguare besitzen derzeit die Nummer 1 im NFL Draft 2021.

King diskutierte Jacksonvilles Forschungen zu Wilson während eines Interviews mit Mike Florio von ProFootballTalk.

BCC Q & A: Wer sind die besten Tight Ends und defensiven Linemen im NFL Draft?

Wir hatten letzte Woche ein spezielles Q & A – Nathan Cooper und John Todd von Sports Info Solutions beantworten Ihre Fragen zum 2021 NFL Draft.

Nathan Cooper und John Todd sowie Co-Autoren, Herausgeber und Headscouts für das SIS Football Rookie Handbook. Sie können die gedruckte oder die digitale Version des Buches kaufen.

Wir reden über alles und jeden NFL Draft. Lasst uns anfangen!

Hunter Henry wäre ein perfekter Free Agent, der unterschreibt

Jacksonville verfügt über einen Cap-Platz von mehr als 82 Millionen US-Dollar. Es liegt also nahe, dass wir davon ausgehen können, dass die Jaguare in dieser Nebensaison während der freien Agentur viel Geld ausgeben. Nach einer Saison von 1 bis 15, in der sie die erste Wahl getroffen haben, stehen offensichtlich viele Bereiche auf dem Kader, die angegangen werden müssen.

Es ist wahrscheinlich, dass die Jaguare versuchen werden, die offensiven und defensiven Gräben zu überwinden, aber mit einem jungen Empfangskorps, das vielversprechend ist (obwohl möglicherweise ein oder zwei Teile fehlen), könnte es versuchen, Lawrence im Passspiel ein Eliteziel zu geben. NFL.com glaubt, dass es die Antwort hat.

In einem Überblick über die besten Free Agent-Passungen für jedes AFC-Team wurden die Jaguare mit Hunter Henry verglichen.

Jaguare starten 2021 mit vierthöchster angepasster Obergrenze

Die Jaguare haben diese Woche weitere gute Nachrichten erhalten, da es um ihre Stellung mit der Gehaltsobergrenze in der Nebensaison 2021 geht.

Field Yates von ESPN meldete am Donnerstag die endgültigen angepassten Cap-Zahlen für jedes NFL-Team, die offiziell 14 Tage vor dem Ligajahr jeder Saison festgelegt wurden. Die Jaguare gehören vorhersehbar zu den Teams mit der höchsten angepassten Gehaltsobergrenze, was bedeutet, dass ihr Obergrenzenraum in dieser Nebensaison tatsächlich höher sein wird als die Obergrenze, auf die letztendlich festgelegt wird.

Nach den 2011 erstmals implementierten CBA-Regeln dürfen Teams ungenutzten Platz in der folgenden Saison mitnehmen. Die Jaguare bringen in dieser Nebensaison zusätzliche 26.740.156 US-Dollar auf den Tisch, die vierthöchste unter allen Teams.

Allen Robinson will mit Trevor Lawrence spielen

Die Jaguare haben in Laviska Shenault und DJ Chark ein paar gute Weitwinkelempfänger. Sie könnten jedoch ihr Empfangskorps abrunden, indem sie Allen Robinson unter Vertrag nehmen, der wohl einer der besten freien Agenten in dieser Nebensaison sein wird und positive Dinge über den Clemson-Quarterback Trevor Lawrence zu sagen hat, den geplanten ersten Gesamtsieg im NFL-Entwurf 2021.

Robinson erschien kürzlich im Podcast von Chris Collinsworth, um über diese Zukunft zu sprechen. Wenn er darüber spricht, welcher Art von Team er gerne beitreten möchte, sagt er, dass er sich nie wirklich darauf konzentriert hat, wer den Ball wirft. Stattdessen strebt er danach, der beste Spieler zu sein, der er sein kann, und möchte einen Einfluss auf die Mannschaft haben, gegen die er spielt zum.

Später im Sitzen wurde Robinson nach den Chancen gefragt, sich wieder den Jaguaren anzuschließen, und nach seinen Gedanken zu Lawrence. Das Produkt von Penn State sagt, dass er gegen nichts ist, dass alles auf dem Tisch liegt und dass es großartig wäre, mit dem nächsten NFL-Wunderkind der Quarterback-Position zu spielen. Er glaubt, dass der Clemson-Star ein herausragender Spieler in der NFL sein wird, und erwähnt, dass er Spieler sieht, die die Quarterback-Position aufgrund ihrer Sportlichkeit und der Fähigkeit, außerplanmäßige Würfe auszuführen, überschreiten.

Warum Alex Smith das ideale Backup für Trevor Lawrence ist

Zum ersten Mal seit Alex Smith die Top-Wahl im NFL Draft 2005 war, soll der erfahrene Quarterback ein Free Agent sein und die Chance erhalten, sein eigenes Team und seinen eigenen Weg zu wählen.

Und wenn man nur einfache Überlegungen anstellt, gibt es Hinweise darauf, dass Team und Pfad in Jacksonville liegen könnten.

Jamison Crowder könnte eine großartige Verpflichtung für dieses Team sein

Die Jaguare müssen möglicherweise ihr breites Empfängerkorps auffüllen, wenn Keelan Cole und Chris Conley in freier Hand weggehen. Obwohl es auf dem freien Markt viele Optionen geben wird, kann es eine andere geben, wenn die New York Jets den Wide Receiver Jamison Crowder veröffentlichen.

Cody Benjamin von CBS Sports schrieb kürzlich über 25 potenzielle Verluste bei namhaften Kappen, und Crowder machte den Schnitt. Benjamin sagt, dass die Jets den breiten Empfänger nicht wirklich abschneiden müssen, fügt aber hinzu, dass sie möglicherweise nicht geneigt sind, ihn auf seinem aktuellen Gehalt zu halten. Er ist bereit, 11,37 Millionen US-Dollar auf die Obergrenze zu setzen und könnte mit einem Treffer von 1 Million US-Dollar auf die Obergrenze 10,37 Millionen US-Dollar an Obergrenze freisetzen.

Benjamin glaubt, dass Crowder nicht spektakulär ist, aber die Rolle eines Nr. 3-Empfängers übernehmen könnte – und das könnte ihn zu einem soliden Neuzugang für dieses Jaguars-Team machen.

Comments are closed.